Overview

Einsatzgebiete

  • Reinigung beim Ausblasen des Dampferzeugers
  • CVCS Borentfernung aus dem Primärkreislauf
  • Dekontamination radioaktiver Abfälle
  • Mischbett Anionenkomponente

Vorteile

  • höchste Überführung in die Lithium-Form
  • minimaler Gehalt an Chloriden und Sulfaten
  • minimaler Metallgehalt
  • geringes extrahierbares TOC und geringe Waschwassermengen
  • effiziente Regeneration

Systeme

  • Make up VE-Wasser
  • primärer Kühlkreislauf
  • radioaktiver Abfall

Typische Verpackungen

  • 1 CF Karton
  • 5 CF Papptrommel

Typische physikalische & chemische Eigenschaften:

Polymerstruktur Gel Polystyrol quervernetzt mit Divinylbenzol
Aussehen Spherische Kugeln
Funktionelle Gruppe quartäres Ammonium, Typ I
Ionische Form OH-
Totalkapazität (min.) 1 eq/L (21.8 Kgr/ft³) (OH-)
Wassergehalt 48 - 54 % (Cl-)
Partikelgrößen Bereich 425 - 1200 µm
< 425 µm (max.) 2 %
Uniformitätskoeffizient (max) 1.7
Umsetzung (min) 95 % (OH-)
Verunreinigungen Eisen (max.) 50 ppm
Verunreinigungen Natrium (max.) 20 ppm
Verunreinigungen Schwermetalle (max.) 30 ppm
Anionenform, CO32- (max.) 5 %
Anionenform, SO42- (max.) 0.1 %
Anionenform, Cl- (max.) 0.1 %
Spezifische Dichte 1.07
Schüttgewicht (ca.) 655 - 690 g/l (40.9 - 43.1 lb/ft³)
Temperature Limit, nicht regeneriertes Bett 100 °C (212.0 °F) (OH-)
Temperaturlimit, Regeneriertes Bett 60 °C (140.0 °F) (OH-)